günstig

Geigenkoffer Test: Ratgeber

Lerne durch unser kleines Tutorial, wie du den passenden Geigenkoffer findest.

Geigen sind noch nie besser geschützt gewesen, als heute. Die Hersteller entwickeln eine Fülle von neuen luxuriösen Materialien, um deine geliebte Geige schonend im Koffer zu betten, während die immer  robusteren Außenschalen das empfindliche Instrument vor den Gefahren der Außenwelt schützen.

Die Wahl des richtigen Geigenkoffers ist eine wichtige Entscheidung und die Anzahl der möglichen Optionen, die du als Käufer hast, sind enorm. Aber es gibt Hoffnung! Wir wollen dir mit diesem Artikel helfen, den passenden Geigenkoffer für deine Ansprüche zu finden.

 

Wir beschreiben dir einige Merkmale auf die du achten solltest, wenn du dir einen neuen Geigenkoffer zulegen möchtest:

 

Ausgewogene Prioritäten

Die Anzahl und Vielfalt der Geigenkoffer auf dem Markt ist ein Hinweis darauf, dass es nicht den einen perfekten Koffer gibt, der alle positiven Eigenschaften vereint. still-life-659653_1280Viel mehr, musst du das für dich passende Mittelmaß zwischen Gewicht, Sicherheit und Funktionen finden. Aber nicht immer!

Wie in der Automobilbranche, in der immer leichtere High-Tech-Verbundwerkstoffe verwendet werden, die sicherer und dabei leichter sind, verhält es sich auch bei der heutigen Generation von Geigenkoffern. Die alte Idee, dass ein hohes Gewicht auch gleichzeitig den bestmöglichen Schutz bedeutet, ist längst überholt. Geigenkästen setzen zunehmend auf ABS-Kunststoff (Autostoßstangen, Laptopabdeckungen), Fiberglas und Schaumschalen, welche optimal schützen und dabei das Gewicht reduzieren. Doch auch weiterhin bleibt Sperrholz, dank seiner bewährten Haltbarkeit und Schutzeigenschaften, für viele Violinisten ein großer Favorit bei der Wahl des geeigneten Koffers.

 

Eine Vielzahl von Formen

Verschiedene Formen beeinflussen das Gewicht und das Platzangebot auf unterschiedliche Weise. Die Hersteller bringen immer wieder neue Variationen der klassischen drei Silhouetten für Geigenkästen (Formetui, Rechteck und die „Dart-Form“) auf den Markt, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Transportgewicht und Stauraum zu schaffen. Rechteckige Koffer haben die größte Menge an Transportvolumen, innerhalb und außerhalb des Koffers und bieten dir dabei das Gefühl der höchsten Sicherheit. Aufgrund ihrer Größe, neigen sie aber auch dazu schwerer zu sein als die anderen Formen.  Deshalb ist das etwas kleinere Formetui oft der Beste Kompromiss zwischen Speicherkapazität und Gewicht.

 

Federung & Schutz

Obwohl dieses Thema noch relativ neu ist, ist es doch oft ein Wichtiger Aspekt für die Wahl des richtigen Geigenkoffers. Bei einem Aufprall des Koffers, entscheidet die federnde Schicht zwischen Aussenmaterial und Geige, ob dein Instrument unversehrt bleibt.

In der Regel wird für die Innenauskleidung ein Schaum verwendet, der Formstabil ist und trotzdem für Ihr Instrument, dass sich quasi schwebend in dem Koffer befindet, eine ausreichende Polsterung und Federung bietet.
Violin, Geigen
Es gibt wirklich keinen Grund, nicht in eine gute Federung zu investieren. Diese ist auch mittlerweile sogar in preiswerten Koffern zu finden.

Leider kann diese umschließende Passform aber auch ein weiteres Problem mit sich bringen. Da Geigen in verschiedenen Größen hergestellt werden, kann es trotz guter Polsterung vorkommen, dass diese zu Locker im Koffer sitzt. Prüfe also vorher genau, ob deine Geige dem Standardmaß (4/4) entspricht oder es sich um eine kleinere Geige handelt. Dann solltest du einen passenden Koffer für diese Größe wählen.

Die Wetterbeständigkeit

Viele Hartschalen-Geigenkoffer, haben eine eng anliegende Gummidichtung um den Außenkern mit zwei Verbundhälften zu versiegeln. Schaum- und Sperrholz-Koffer haben dagegen typischerweise eine mit einem Reißverschluss versehene, abriebfeste Nylonhülle. Das wetterdichte Verschlusssystem des jeweiligen Typs, hilft eine konstante Luftfeuchtigkeit im Inneren zu halten.

Regulierung der Feuchtigkeit
Luftfeuchtigkeit, Hygrometer

Am optimalsten für deine Geige ist eine Temperatur von 16 bis 21 Grad Celsius und eine relative Luftfeuchtigkeit von 35 bis 50 Prozent.

Die mechanischen Hygrometer sind leider oft für Ihre ungenauen Messwerte bekannt. Hier lohnt es sich in ein digitales Hygrometer zu investieren. Ein Hygrometer ist zum Beispiel in einigen der getesteten Geigenkoffern von Tonareli oder Steinbach enthalten.

 

Geigenkoffer Test – Unsere Top 4:

 

Geigenkoffer Glasfaser Ultra light 4/4 schwarz M-Case

Preis auf Amazon prüfen

Geigenkoffer Glasfaser Slim Flight 4/4 weiß M-Case

Preis auf Amazon prüfen

Geigenkoffer Holz 4/4 olivgrün Tonareli Modell 2014 / 2015

Preis auf Amazon prüfen

Steinbach de Luxe 4/4 Rechteck Geigenkoffer SVC-10044 HG

Preis auf Amazon prüfen

vielen Dank an dieser Stelle an unsere Testfreunde-Freunde 🙂 www.geigen-violinen-koffer.de für die Bereitstellung dieses tollen Berichtes!

Euer Testfreunde-Team